Für das Team, für den Verein

 

,hieß das Motto zum Jahresende. In Magdeburg fanden die Deutschen Vereins Mannschaftsmeisterschaften in verschiedenen  AK`s statt. In der u10 waren wir gleich mit 2 Mannschaften vertreten. Unsere 1. Mannschaft startete im Hauptturnier mit Sebastian, Christian, Mia und Leon. Ziel war es sich im oberen Drittel zu platzieren. Mit Platz 17 von 63 teilnehmenden Mannschaften erfüllte unser Nachwuchs seine Aufgabe mit Erfolg. Von Beginn an kämpften die Staßfurter an den Spitzenbrettern gegen die Top-Teams aus ganz Deutschland. So durften wir uns z.B. mit dem HSK messen, welcher der größte und älteste Schachverein Deutschlands ist. Team Einheit II startete im Open gegen weitere 19 Mannschaften. Mit Frederik, Jason, Maximilian, Jakob und Klarissa überzeugten sie alle durch sehr gute Leistungen gegen teils deutlich stärkere Gegner. Mit Platz 5 setzten die 5 Spieler auch ein Ausrufezeichen für den Staßfurter Schachsport. Die Trainer freuen sich besonders über die gezeigten Leistungen. Damit sind wir nach dem Kreis, Bezirk und Land auch auf Bundesebene mit unserem Spielniveau angekommen. (siehe Tabellen)